VÖAFV-Landesorganisation Salzburg        

Obmann:    Walter Göd - FV Bruck

Obmann Stellvertreter:   Mag. Herwig Geroldinger - FV Salzburg

Kassier:    Josef Bartacek - FV Salzburg             

Kassier Stellvertreter:    Theodor Bartacek - FV Salzburg

Schriftführer:     Markus Moser - FV Salzburg   

Schriftführer Stellvertreter:    Daniel Stockmaier - FV Bruck

Rechnungsprüfer:    Walter Rasner, David Steiner, Simon Brandner - FV Bruck






LO-Salzburg – Kommunikationsfischen 2015

Bei herrlichem Spätsommerwetter und guten Wasserbedingungen fand am 12.09.2015 das traditionelle „Kommunikationsfischen“ der Fischereivereine Salzburg, Tenneck und Bruck a. d. Glocknerstrasse statt. Das vom FV Bruck veranstaltete Fischen wurde in deren Vereinsgewässern Salzach und Seekanal abgehalten. Bei der Teilnehmeranmeldung konnte der Bewirtschafter des FV Bruck, Simon Brandtner, insgesamt 30 Teilnehmer - 21 aus Bruck (davon 10 Jungfischer), 8 aus Salzburg und 1 Tennecker begrüßen.

Für den Gewinn des Wanderpokals wurden die jeweils vier erfolgreichsten Teilnehmer jedes Vereins gewertet. Dem tagesbesten Herrn sowie dem erfolgreichsten Jungfischer (leider hat diesmal keine „Fischerin“ teilgenommen) wurden Pokale überreicht. Der Wanderpokal, der nach zweimaligem Gewinn in das Eigentum des erfolgreichen Vereins übergeht, wurde diesmal vom FV Bruck gewonnen.

Nach der Abwaage der „Beute“ überreichten LO-Obmann Heinz Baumgartner und der Obmann des FV Bruck, Hans Höring, den erfolgreichen Teilnehmern die Siegerpokale. Es wurden 7 Stk. Salmoniden mit einem Gesamtgewicht von 3,198 kg gelandet.

Mannschaftswertung:

1. Platz: Fischereiverein Bruck               

Hans Höring:                                     0,450 kg

Marvin Gassner (J):                           0,528 kg

Simon Wimmer (J):                            0,484 kg

Matthias Kroisleitner (J)                  0,414 kg

gesamt:                                                 1,876 kg

2. Platz:  Fischereiverein Salzburg         

Sepp Bartacek:                                0,542 kg

Bernhard Nisslmüller:                    0,498 kg

Manfred Folie:                                    0,282 kg

gesamt:                                             1,322 kg

Sieger - Herren:     Sepp Bartacek (FV Salzburg)

Sieger – Jugend:     Marvin Gassner (FV Bruck)                                                                        

Dem einzige Teilnehmer des FV Tenneck, Gerhard Grundner, sowie den restlichen Teilnehmern blieb leider ein „Petri Heil“ verwehrt bzw. konnte nicht gelandet werden.

Glückliche Sieger des „Fischlotto“, bei dem das Gewicht des schwersten gefangenen Fisches erraten werden mußte, war Sepp Bartacek vor Walter Rasner und Hermann Steger.

Zum Abschluss dankte LO-Obmann Heinz Baumgartner den Veranstaltern für die perfekte Organisation sowie dem „Haubenkoch“ der Brucker Fischer, Alfons „Alf“ Malli, für die ausgezeichnete Verpflegung der Teilnehmer.

Das nächste Kommunikationsfischen wird voraussichtlich Ende September 2016 beim Fischerei-Verein-Tenneck stattfinden.

Sepp Bartacek

Schriftführer LO Salzburg

Joomla templates by Joomlashine